Kinderkeller mit afrikanischer PowerPercussion

Details

 

Westafrikanische Percussion mit Ingo Stanelle 

 

Das Trommelkonzert am 6.7.2013 des Percussionisten Ingo Stanelle mit den Kindern von St. Antonius begeisterte das Publikum beim Stadtteilfest der Welheimer Mark. Die Bottroper Zuhörer konnten eine eingespielte Band erleben, die traditionelle Musik aus Westafrika darbot. Bei den dazu passenden Liedern wurde das Publikum natürlich sofort mit einbezogen und sang aus voller Kehle mit. Bei der Zugabe sangen die Kinder über eine Frau aus Guinea, die so gern tanzt, daß sie sogar beim Autofahren tanzt!

 

Da tanzt die Frau sogar beim Autofahren!

  

Selbst ältere Menschen, die oft der typischen "Trommelmusik" eher reserviert gegenüberstehen, äußerten sich nach dem Konzert sehr positiv über die Performance.

 

Harte Jungs schwitzen nicht!

  

Das gesamte Projekt konnte im Rahmen des Projektes INTERKULTUR in Kooperation mit dem Referat Migration BOT realisiert werden. Ein großes Dankeschön dafür!

 

eu bmbau   nrw     bot