WAZ bei Aufbau der Klanginsel dabei

Details

 

[Bottrop, 14.5.2014]

Trotz schlechten Wetters lassen sich Heiner Szamida und Ingo Stanelle nicht abhalten, die Schwimmkörper mit dem Grundgerüst der Klanginsel zu verbinden. Balken werden eingesägt und überblattet. Lange, überdimensionale Schrauben und Holzzapfen halten die Hozkonstruktion sicher zusammen und sorgen auch bei den sogenannten Baumstamm-Tipis dafür, dass sie sicher und über mehrere Monate elegant auf der Wasseroberfläche des Klärbeckens schwimmen.

Schüler der Droste-Hülshoff-Schule und der Schillerschule haben mit den Künstlern und Instrumentenbauern Heiner Szamida und Ingo Stanelle eine schwimmende Insel gebaut, auf der Klangobjekte zu sehen und zu hören sind. 

 

Gute Laune beim Aufbau der Klanginsel trotz schlechten Wetters

 

Hier der Link zur WAZ: 

http://www.derwesten.de/staedte/bottrop/im-bottroper-klaerbecken-entsteht-eine-bunte-klanginsel-id9349133.html

 

Weitere Informationen und Ankündigungen zur Klanginsel findet ihr hier oder über Facebook.

 

eu bmbau   nrw     bot

 

[Sta]